Bootstrapping: Kein Ergebnis

Frequently asked questions about PLS path modeling.
Post Reply
Alex
PLS Junior User
Posts: 1
Joined: Fri Dec 09, 2016 2:48 pm
Real name and title: Mag. Alexandra Siegl

Bootstrapping: Kein Ergebnis

Post by Alex » Fri Dec 09, 2016 2:56 pm

Ich arbeite mit SmartPLS 3. Habe nun ein paar Modelle mit unterschiedlichen Datensätzen gerechnet, der PLS-Algorithmus wird jeweils ganz normal berechnet, beim Bootstrapping bekomme ich aber kein Ergebnis (Anzeige: "n/a" bzw. "0.000"). Kann mir jemand sagen, woran das liegt, und wie man das löst? Vielen Dank!

janschreier
PLS Expert User
Posts: 116
Joined: Fri Sep 12, 2014 2:12 pm
Real name and title: Jan Schreier

Re: Bootstrapping: Kein Ergebnis

Post by janschreier » Mon Dec 12, 2016 2:38 pm

Hi Alex,

ein paar weitere Infos, was du dir anschaust, wären hilfreich bei der Fragenbeantwortung. Wenn dir smartPLS beim P-Wert nur 0.000 anzeigt, dann hat das ja durchaus seinen Sinn ;)
Also am besten Report und genaues Feld benennen oder noch besser, einen Screenshot einbetten.

SG, Jan

jmbecker
SmartPLS Developer
Posts: 1094
Joined: Tue Mar 28, 2006 11:09 am
Real name and title: Dr. Jan-Michael Becker

Re: Bootstrapping: Kein Ergebnis

Post by jmbecker » Mon Dec 12, 2016 6:41 pm

Für die Fit-Indices ist n/a auch ein häufiges Ergebnis, weil diese für gewisse Modelle (z.B. Second-Order Modelle) nicht definiert sind.

Außerdem kommt dieses Ergebnis auch häufiger beim PLSc Algorithmus vor. Dann sind die Modellannahmen für ein echtes Faktormodell nicht gegeben.
Dr. Jan-Michael Becker, University of Cologne, SmartPLS Developer
Researchgate: https://www.researchgate.net/profile/Jan_Michael_Becker
GoogleScholar: http://scholar.google.de/citations?user ... AAAJ&hl=de

Sarah
PLS Junior User
Posts: 4
Joined: Thu Dec 22, 2016 9:39 pm
Real name and title: Sarah

Re: Bootstrapping: Kein Ergebnis

Post by Sarah » Fri Dec 23, 2016 9:44 pm

Hallo zusammen,
ich habe genau das selbe Problem! Ich habe für mein Modell 223 Datensätze, und sobald ich mehr als 224 subsamples für bootstrapping eingebe, bekomme ich als Standardabweichung, T-Statistik und P-Wert überall n/a. Kann es evlt. sein, dass das mit der pairwise deletion zusammen hängt? Mein Modell ist zwar relativ kompliziert (15 variablen, 25 Pfeile), aber eigentlich sollte bootstrapping doch trotzdem möglich sein, oder?
Ich habe schon alles möglich versucht und bin schön langsam etwas verzweifelt, da der Abgabetermin der Arbeit immer näher rückt ;)
Habt ihr noch eine Idee an was das liegen könnte?
Vielen Dank!
Sarah

Post Reply